Wege

Wege
Wege

Guten Morgen ihr LiebenđŸ€—

Eine neue Woche, gleichzeitig der 31.12., also der letzte Tag des alten Jahres...

Hier also die Weisheit fĂŒr die neue Woche und gleichzeitig fĂŒr das neue Jahr....


Um zu dir selbst zu finden, musst du manche Wege einfach allein gehen, und du wirst spĂŒren, ja du bist allein, aber niemals einsam.❀

A.B. in Steyl Niederlande 


Am Wochenende war ich mit meinen MĂ€nnern in Holland. Mein Mann hatte ein Dach zu reparieren und mein Sohn und ich haben ihn begleitet. Ein schöner Tag, nette Menschen kennengelernt, etwas Zeit am Meer verbracht, lecker gegessen, anschließend noch das StĂ€dtchen Venlo erkundigt und dann in einem kleinen ollen Hotel eingekehrt.😉Nicht besonders schön, aber zweckmĂ€ĂŸig. Am nĂ€chsten Morgen sind wir los und haben uns, wie soll es anders sein, mit Kaffee eingedeckt, KĂ€se und anderen Leckerlichkeiten. Und danach sind wir losgefahren um das Klosterdorf Steyl zu besuchen. 

Ich liebe diesen Ort einfach, zum einen weil ich dort schon wunderbare Stunden mit vielen lieben Menschen verbracht habe, ich habe dort meditieren gelernt und energetisch ist dieser Ort einfach eine Wucht.

Na klar ist hier alles ziemlich christlich geprĂ€gt und ich merkte meinen MĂ€nnern schon das Unbehagen an 😂. Wobei christlich nicht gleich christlich ist und im Grunde genommen SpiritualitĂ€t auch ganz cool sein kann. So wanderten wir also durch eine Parkanlagen in Steyl, ich schon ein wenig beunruhigt, die beiden bei Laune zu halten und ihnen die AttraktivitĂ€ten des Parks zu prĂ€sentieren. Mist, alle Grotten waren geschlossen. Vor lauter Unlust kĂŒndigte mein Mann einen bevorstehenden Toilettengang an und ich flötete ihm zu, er könne in einem der Restaurants ganz gut loslassen 😊.

Ich hingegen lief weiter in den Klosterpark, auf der Suche nach dem heißgeliebten Steylerfeeling. Und so lief ich ganz alleine durch diesen Park und da war es, eine friedliche Stille, ein ganz bei mir sein. Und eine Stimme in mir flĂŒsterte leise" Um zu dir zu finden, musst du manche Wege eben einfach alleine gehen. "

Ja, so ist es. Und auch wenn ich ganz viele Dinge mit anderen zusammen mache, wenn ich  wirklich von ganzem Herzen teilen möchte. Manche Wege sind einfach nicht fĂŒr jeden bestimmt und das dĂŒrfen wir akzeptieren. Und dann kommt er, der sĂŒĂŸe innere Frieden.


Huch, ganz schön lang geworden...das dauerte jetzt die Fahrt von Steyl nach Hause.

Ich Lieben, kommt gut ins Jahr 2019.

Auf das ihr euch liebt, akzeptiert, anlehnt, annehmt, loslasst, wiederfindet, wachst, werdet, kĂŒsst, kuschelt, genießt, selbstliebt, begegnet, haltet, freut und in Frieden seid.

Ich freue mich auch im nĂ€chsten Jahr auf Euch ❀

Eure Anke