Da ich meinen Schülern und Schülerinnen ja immer empfehle, sich zumindest während der Reinigungszeit vegetarisch zu ernähren, dachte ich mir, es wäre eine gute Idee, solche hier herein zu stellen. Dies sind meine eigenen Rezepte, wie ich sie für mich koche. (Meine Männer sind nicht Vegetarier, für die koche ich aber auch😉)

Nach und nach werden hier jetzt Rezepte eingefügt. Da ich eigentlich frei nach Schnauze koche, muss ich erstmal sehen, dass ich alles zusammen gefügt bekomme.

Kappesgemüse mit Räuchertofu
Kappesgemüse mit Räuchertofu

Für mehrere Tage, oder wenn für Fleischesser mitgekocht wird, je die Hälfte


1 Weißkohl, 2 Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 6 Kartoffeln,Räuchertofu, Gemüsebrühe, Kräutersalz, Pfeffer, Paprika, 1 Lorbeerblatt, etwas Olivenöl


Weißkohl klein schneiden, Zwiebeln, Knoblauchzehen und Kartoffeln schälen und klein schneiden. Räuchertofu zerbröseln. 


Zwiebeln, Knoblauch und Räuchertofu etwas anschwitzen, gut würzen mit Kräutersalz und Gemüsebrühe. Dann die Kartoffeln hinzu und anschließend den Kappes gut verrühren. Noch etwas Wasser, Pfeffer Paprika und das Lorbeerblatt hinzu und gut 20 -30Minuten vor sich hinköcheln lassen.


Das Ganze kann gut mit eingelegten Knoblauchzehen  (sehr lecker) und Petersilie aufgehübscht werden. 


Gesund, günstig, lecker und vor allem, es wärmt von innen.👍

Rosenkohl in Mehlschwitze, mit Kartoffelpüree und Veggi Schnitzel
Rosenkohl in Mehlschwitze, mit Kartoffelpüree und Veggi Schnitzel

Kaltes Wetter ist Kohlzeit.


Ich will jetzt nicht näher darauf eingehen, wie man ein Veggie Schnitzel anbrät, oder Kartoffelpüree macht, ich denke, dass wissen hoffentlich alle.

Aber ich glaube, viele kennen die Mehlschwitze gar nicht?!


So mache ich sie...

Butter, Mehl, Milch, Gemüsefond, Muskatnuss


Nachdem Kartoffeln und Rosenkohl (anderes Gemüse geht auch) gekocht sind, Schmelze ich erstmal einen großen  Esslöffel Butter in einem Topf,  danach gebe ich zwei Esslöffel Mehl (Bei uns gibt es nur Dinkelmehl) hinzu.

Das Ganze wird gut vermengt, es kann sein, dass es etwas klumpig wird, das macht aber nichts. Dann gebe ich eine halbe Tasse Milch dazu, rühre kräftig, bis sich alles gut vermischt. Danach gebe ich etwas von dem Sud der gekochten Kartoffeln und dem Rosenkohl hinzu. Wenn die Sosse schön sämig ist, wird sie nochmal mit Kräutersalz und Muskatnuss abgeschmeckt. ( Muskatnuss macht den Rosenkohl bekömmlicher)


Da ich im Turmsystem koche. Unten im Topf die Kartoffeln, darüber im Garsieb das Gemüse, habe ich stets schön eine leckere Gemüsebrühe. Und es ist ordentlich stromsparend.


Guten Hunger!

Gemüsepfanne mit Reis
Gemüsepfanne mit Reis

Die Gemüsepfanne mit Reis


Für 3 Personen 


1,5 Tassen Reis

1 Brokkoli, 1 Paprika, 3 Möhren, 1 große Zwiebel, 2 Stangen Staudensellerie, grüne Bohnen, Kichererbsen aus der Dose, 5 dicke Champignons,  (oder nehmt das Gemüse, welches ihr gerne mögt. )

Kokos Öl, Kräutersalz, schwarzer Pfeffer, Curry, Curcuma, Paprika


Als erstes wird das Gemüse vorbereitet, d.h. geputzt, geschält, geschnitten.

Dann wird der Reis mit 3 Tassen  leicht gesalzenes Wasser aufgesetzt. 

In eine große Pfanne gibst du nun einen gehäuften Esslöffel Kokos Öl. (anderes Öl geht auch, ich finde Kokos Öl vom Geschmack her hier besser)und lässt es schmelzen. Jetzt werden zu erst die Zwiebeln gut angeschwitzt, nach und nach gibst du dann das restliche Gemüse hinzu. Vorzugsweise fängst du mit dem etwas härteren Gemüse wie Möhren und Brokkoli an. Würze mit dem Kräutersalz und Pfeffer, danach schmeckst du mit Paprika, Curry und Curcuma ab.

Alles gut dünsten, nicht kaputt kochen!

Das Gemüse sollte noch etwas bissfest sein, so ist es bekömmlich, aber die Vitamine sind noch drin.


Jetzt kannst du das Gemüse mit dem Reis genießen. Mahlzeit! 

Flottes Mittagessen!
Flottes Mittagessen!

Manchmal muss es einfach auch mal schnell gehen. 

Deshalb gab es hier:

Spiegeleier

TK Buttergemüse

Kartoffeln

Geröstete Zwiebeln


Ratzfatz und auch lecker!

Spiralnudeln mit Tomatensoße und Parmesankäse
Spiralnudeln mit Tomatensoße und Parmesankäse

Pasta (in diesem Fall Bio Spiralnudeln aus dem Penny) mit Tomatensoße 

Reicht für 4 Personen


Es weiß ja bestimmt jeder wie Nudeln am dente gekocht werden?!

Hier waren es 500 Gramm.


Deswegen hier mein Rezept für die Tomatensoße. 


2 Esslöffel Olivenöl

1 Zwiebel 

1 Knoblauchzehe

1/2 Tube Tomatenmark

1 Dose geschälte Tomaten 

Salz (Ich nehme immer mein selbstgemachte Kräutersalz)

Pfeffer

Oregano


Öl heiß werden lassen, die Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen. 

Dann das Tomatenmark dazu, gut vermischen und etwas anrösten.

Als nächstes die geschälten Tomaten unter mischen.

Falls die Masse zu dickflüssig ist, eine halbe Tasse Wasser dazu geben. 

Die Soße jetzt mit Salz(Kräutersalz), Pfeffer und Oregano abschmecken. 


Ich mag das Gericht am liebsten noch mit Parmesan und Pepperoni. 


Guten Appetit!


Pasta in Knoblauchkräuteröl mit Jalapenos und Parmesan
Pasta in Knoblauchkräuteröl mit Jalapenos und Parmesan

Heute gab es mal etwas Blut reinigendes (möglicherweise hält dieses Gericht aber auch andere Gäste fern)😉


500 Gramm Pasta (wie gewohnt kochen)

1 Tasse Olivenöl

1 Knoblauchknolle!

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

Eine Hand voll Petersilie

Eine Hand voll Liebstöckel

Jalapenos frisch, oder aus dem Glas

Parmesan


Knoblauchzehen schälen und klein schneiden. 

Öl erhitzen, Knoblauch leicht anrösten.

Dann mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen.

Knoblauchkräuteröl über die Pasta geben, so viel Jalapenos wie du verträgst unter mischen und als Schmankerl noch etwas Parmesan darüber streuen. Leeecker!👍



Giersch auf Mais Fussili mit Schafskäse
Giersch auf Mais Fussili mit Schafskäse

Endlich wächst das Unkraut wieder, und damit ich mich nicht ärgern muss, esse ich es eben auf!

Für 2 Portionen

2 Hände voll Giersch

5 Knoblauchzehen gehackt

1 Zwiebel gehackt

1 Teelöffel Parmesan

1 guter Schluck Olivenöl

1 Esslöffel Brennesselsamen

Salz

Pfeffer 

Paprikapulver 

1 Prise Liebstöckel

250g Glutenfreie Mais Fussili 

Wobei ihr alle Nudeln nehmen könnt, die ihr wollt.

Schafskäse


Nudeln kochen.

Zwiebeln und Knoblauch im Olivenöl anschwitzen. Dann den Giersch dazu geben.

Etwas andünsten. Nun die Brennesselsamen untermischen. Das Gemüse jetzt mit Salz, Pfeffer, Liebstock und Paprika abschmecken. Das ganze wird mit dem Parmesan verfeinert. 


Das Gemüse auf die Nudeln geben und den Schafskäse als Topping darüber streuen.

Seeehr lecker!



Grüne Suppe mit Pumpernickel
Grüne Suppe mit Pumpernickel

Grüne Suppe mit Pumpernickel für 2 Personen 


Du benötigst einen halben Liter Wasser, 5 Stangen grünen Spargel, eine Staude Brokkoli, 4 Kartoffeln, 2 Hände voll Giersch, 2 Sträuße Liebstöckel, etwas Schnittlauch, ein Stich Butter, Salz und eine Prise Rauchsalz, Pfeffer und Brennesselsamen. 

Spargel und Kartoffeln wie gewohnt schälen.

Danach alles klein schneiden, oder rupfen.

Nun kann alles für ca. 10 Minuten gekocht werden. 

Mit den Gewürzen abschmecken. Bei mir gab es eine Scheibe Pumpernickel dazu.

Die Suppe schmeckt sehr lecker, ist gesund und macht nicht dick. 

Mahlzeit🤗



Ofengemüse im Herbst
Ofengemüse im Herbst

Es ist Herbst, die Ernte war üppig.

Heute gibt es Ofengemüse 


1/2 Hokkaido Kürbis

7 Kartoffeln

7Möhren 

250 Gr grüne Bohnen 

2 Zwiebeln

1 Kohlrabi

1 Schälchen Champignons 

3 Zehen Knoblauch  

Hand voll Brennesseln 

Kräutersalz

Lorbeerblätter

Olivenöl


Gemüse(was geschält werden muss) schälen, in Stücke schneiden.

Alles in eine Backofenform geben. 

Kräutersalz, Olivenöl dazu geben und gut mischen. 

Für 35 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

Fertig!!!


Rote Rüben-Apfelsalat
Rote Rüben-Apfelsalat

Gesundes zur Herbstzeit


1Apfel

2 Rote Beete

1 Zwiebel 

1/2 Zitrone

1 Eßlöffel Öl

Kräutersalz +Pfeffer


Apfel, Rote Beete, Zwiebel schälen und klein schneiden. 

Saft der Zitrone, Öl und Gewürze dazu. 

Gut vermengen und fertig 🤗


Guten Appetit 

Gemüsesuppe heiß und scharf
Gemüsesuppe heiß und scharf

1/2 Kürbis 

Kartoffeln

1Rote Beete

1Hand voll grüne Bohnen 

1Hand voll Brennesseln 

1 Zwiebel 

Brennesselsamen

1 Esslöffel Gemüsebrühe

3Prisen Kräutersalz (am liebsten selbstgemacht)

Chilli eine ganze 

1 Hände voll Liebstöckel

3Teelöffel Flohsamen

3/4L Wasser

Gemüse waschen, schälen, klein schneiden. 

Alles in einen Topf mit dem Wasser geben. 

Gemüsebrühe und Gewürze dazu.

20 Minuten kochen. 

Zum Schluß Flohsamen dazu und nochmal ziehen lassen,  dadurch wird die Suppe schön sämig.


Ich finde die richtig gut! ACHTUNG,nix für Weicheier, denn die Suppe ist scharf.😅