Folge deinem Herzen, statt der Angst

Guten Morgen WeltđŸŒŒ


Neue Woche, neue Weisheit...


FOLGE DEINEM HERZEN, statt der Angst❀


Da ich ja nu jede Woche eine Yogastunde vorbereiten darf, brauche ich natĂŒrlich auch immer ein Thema und da ich die Chakren nach oben wandere, habe ich dieses gefunden. 

Und dachte mir, "Ach wie passend."


Unsere Herzensthemen, Herzenswege, Herzensmenschen, sind ja eigentlich immer eine sehr persönliche Angelegenheit und deshalb haben wir manchmal einfach Angst sie  mitzuteilen, weil sie vielleicht anderen nicht gefallen könnten,  oder wir haben sie mitgeteilt und andere haben ihr Missfallen Kund getan. Und dann heißt es stark zu bleiben und fĂŒr sein Herz einzustehen.


Wie oft wir wirklich unserem Herzen gefolgt sind, erkennen wir daran, wie glĂŒcklich und zufrieden wir sind. Und niemand außer wir selbst, sind fĂŒr unser GlĂŒck verantwortlich. Auch wenn wir Menschen gerne dazu neigen anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben. 


Bist du glĂŒcklich und zufrieden? Wenn nicht, wo bist du von deinem Herzensweg abgekommen? LĂ€sst du lieber andere fĂŒr dich entscheiden? Vielleicht gehst du nochmal zurĂŒck und nimmst dieses mal deinen Herzensweg wieder auf?!


Ich selbst kann ein Lied davon singen, wenn es darum geht stark zu bleiben, fĂŒr seine Liebe, fĂŒr sein Herz einzustehen. Nicht immer hat es geklappt, aber doch meistens. Sonst wĂ€re ich den Reiki Weg und nun auch den Yoga Weg nie gegangen. Die Stimmen waren, :"Ist das ne Sekte?", "Wozu soll das gut sein?", "Was machst du dann damit?", "Das ist aber sehr esoterisch.","So ein Hokuspokus."... Ich bin belĂ€chelt worden und viele "Freunde" haben sich abgewandt. Ja, folgst du deinem Herzen, passt du vielleicht auch nicht mehr ĂŒberall rein. Aber die Frage ist:"Willst du, oder musst du ĂŒberall dazu gehören? " Ich habe festgestellt, dass mir bei manchen GesprĂ€chen einfach nichts einfĂ€llt, weil es mich Null interessiert, oder ich finde es so oberflĂ€chlich, dass mir meine Energie zu schade ist, um sie da hinein zu investieren. Da muss man dann auch nicht dazu gehören 😉


Es lohnt sich auf jeden Fall seinem Herzen zu folgen.  Mit Mut und Kraft fĂŒr ein "Nein" zu anderen, einem "Ja" zu sich selbst. Mit Stille, um immer wieder bei sich anzukommen, sich selbst mal zu belauschen. Mit Kontakt mit Gleichesinnten.

SelbstfĂŒrsorge, ErnĂ€hrung, Bewegung...

Reiki, Yoga, Meditation, was auch immer dich in deine Kraft kommen lÀsst...


So, ich mache mich nun bereit fĂŒr den Yoga Montag, mit dem Thema "HOLE dir die KRAFT💛, DEINEM HERZEN💚  zu FOLGEN. 

Und wenn du es nicht mit Yoga, oder Reiki machst, dann vielleicht mit einer Massage, mit einem schönen duftendem Bad, eine leckere heiße Tasse Tee in Ruhe genossen....


Folgt eurem Herzen, ❀❀❀ 


Eure Anke💚